UNTERNEHMENSPROFIL

IN JAHRZEHNTELANGER 

FAMILIENTRADITION SIND WIR
HEUTE IN FüNFTER GENERATION EIN ZUVERLÄSSIGER PARTNER.

Die Wurzeln der Firma reichen über fünf Generationen zurück. Anfang des zwanzigsten Jahrhunderts startete Wilhelm Scholten aus der Landwirtschaft kommend sein Unternehmen.


Im Wald wurde Holz gerückt und abtransportiert. Flößholz wurde aus dem Rhein geborgen und zu einem Xantener Sägewerk transportiert. Nach und nach kam das Einsammeln und der Transport von Milch, die Lieferung von Schüttgütern und der Abtransport von Schutt
hinzu. Schon sehr früh wurde in der eigenen "Kull" Sand und Kies für denHoch- und Tiefbau abgebaut. Lange Zeit wurden all diese Tätigkeiten mit Pferd und Wagen erledigt. Erst später wurden Schlepper angeschafft, die dann durch LKW´s und Baumaschinen ersetzt wurden.

Als Teil des Familienbetriebes besteht das Unternehmen K.W. Scholten seit 1984. Zunächst als Einzelfirma und nach Änderung der Rechtsform als GmbH. Wir sind ein zertifizierter Entsorgungsfachbetrieb, der darüber hinaus Mitglied des Deutschen Abbruchverbandes ist. Inhaber und Geschäftsführer der Firma ist Karl Wilhelm Scholten.

Der Unternehmensschwerpunkt liegt im Transport und der Verwertung von Abfällen, ferner in der Durchführung von Erd- und Abbrucharbeiten. Neben der Vermietung von Baumaschinen wird auch Güternahverkehr und der Handel mit Schüttgütern betrieben. Tiefbauarbeiten wie z.B. Pflasterungen, Kanal- und Straßenbau werden hingegen von uns nicht durchgeführt.

verdammt lang her